Leuchtturm - Ein sicherer Hafen für Trauer

Leuchtturm - Ein sicherer Hafen für Trauer

Leuchtturm e.V. bietet Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen, Eltern und Zugehörigen einen geschützten Raum um mit ihrer Trauer nach dem Tod einer nahen Bezugsperson umzugehen. Der Verein, mit Sitz bei Schwerte in der Nähe von Dortmund, begleitet die angehörigen Menschen individuell und stärkt sie durch Solidarität und Gemeinschaft. So wird ein geschützter Raum geschaffen, an dem Austausch und Verständnis untereinander möglich sind. In gleichaltrigen Gruppen können die Trauererfahrungen geteilt und verarbeitet werden. Dabei bekommen die Trauernden  eine individuelle Begleitperson zur Seite gestellt, welche ihnen durch die schwierige Zeit hilft.

Wichtig hierbei ist aber die Rolle der Trauerbegleiter richtig einzuordnen. „Trauerbegleiter sind nicht die Freunde des Kindes,“ so Walburga Schnock-Störmer, Trauerberaterin und Koordinatorin des Lechtturm, „Trauerbegleitung heisst: 'ich stärke dich möglichst intensiv, so dass du schnell auch ohne mich weiterleben kannst.“ Ziel ist es also nicht eine Abhängigkeit zu entwickeln, sondern den Menschen zu ermöglichen mit  den gewonnenen Erfahrung möglichst schnell wieder alleine zurechtkommen.

Der Leuchtturm im Web:

www.leuchtturm-schwerte.de

Den Leuchtturm unterstützen:

www.leuchtturm-schwerte.de/spenden

Little Home e.V. - Kleine Häuser für obdachlose Menschen

Mehr

Zip Zap - Zirkusschule

Mehr

Leuchtturm - Ein sicherer Hafen für Trauer

Mehr